Ethos des Unverfügbaren

Das vorliegende Buch zielt auf die Entfaltung eines differenzialistischen Verständnisses der Gestalt der Erde (KŪN) im Yijing (Buch der Wandlungen) in kritischer Abgrenzung zu der Auslegung dieses Zeichens in den traditionellen Überlieferungen. Die Annäherung an KŪN erfolgt durch einen komparativen Gebrauch von phänomenologischen, ontologischen und dekonstruktiven Denkansätzen. Der Versuch, das subversive Potential von KŪN im Yijing zur Geltung zu bringen, eröffnet einen neuen Zugang zu den ‚Wandlungen‘, soll aber auch dazu beitragen, ein Ethos des Unverfügbaren auf Basis einer Phänomenologie der Erde zu entwerfen.

Verlag Karl Alber
1. Auflage 2021
Gebunden
344 Seiten
ISBN: 978-3-495-49198-0
Bestellnummer: P491985